Zeit und Raum zum Regenerieren und Auftanken

Nach der Geburt brauchst Du Raum für Dich, um wieder aufzutanken und den Körper zu regenerieren. Wenn Du schon Yogaerfahrung hast, kannst Du direkt nach der Geburt mit leichten Atemübungen und Tiefenentspannung beginnen. Ist die Geburt ohne Komplikationen verlaufen, ist nach ca. sechs Wochen ein Yogakurs wieder möglich.

Wir schenken der Rückbildung und Kräftigung des Beckenbodens und der Bauchmuskeln besondere Aufmerksamkeit. Atemübungen, dehnende und allgemein kräftigende Übungen stärken Deinen gesamten Organismus. Dabei bauen wir ein Energiefeld auf, das spannungslösend und ausgleichend wirkt. Auch die Babies tanken diese Energie, einfach, indem sie dabei sind und die Welt auf ihre ganz eigene Art erkunden. Innere Ruhe und Gelassenheit kommen Dir und letztendlich Deinem Kind zugute.

Yoga zu praktizieren heißt, einen Weg zu beschreiten, auf dem Du lernst, Deinem Körper und Deinen inneren Prozessen mehr Aufmerksamkeit und Achtung zu schenken. Das regelmäßige Üben schon einiger Yogahaltungen und eine bewußte Atmung helfen, Dein natürliches Gleichgewicht zu bewahren bzw. immer wieder herzustellen.

Aktuell gibt es einen Rückbildungskurs mittwochs 11–12.30 Uhr in der Hebammenpraxis Schöneweide www.hebammenpraxis-schoeneweide.de
Die Adresse findest Du auch unter dem Menüpunkt
Orte.























Yoga Körperpsychotherapie Energiearbeit Über mich Preise Orte Kontakt
Yoga für alle
Präventionskurse
Yoga für Schwangere
Rückbildungsyoga
Yoga für Kinder
Yoga für Jugendliche
Yoga Einzelunterricht
Yoga-Workshops
Yoga-CD
Rückbildungsyoga
om
Rückbildungsyoga
om
Rückbildungsyoga
om